Presse & Mediathek

 

Presse & Mediathek

Deep Dive Solarwärme 2.0

14.12.2017 Ort: Wien
 

Workshop zu den Chancen der Digitalisierung für einen Solarwärme-Aufschwung

Die anhaltend schwierige Marktlage bei Solarwärme wirft die Frage auf: Wie können wir die Möglichkeiten der Digitalisierung für einen Aufschwung bei Solarwärme nutzen? Die Digitalisierung ist in aller Munde und bietet für die Solarwärme große Chancen, die es zu entdecken gilt. Die Verbände Austria Solar und Bundesverband Solarwirtschaft planen daher im Juni 2018 eine Lernreise mit Mitgliedsbetrieben ins Silicon Valley, um das neue Mindset der Digitalisierung aus erster Hand kennen zu lernen.

Als Einstieg und Vorbereitung der Reise veranstalten die Verbände einen interaktiven Workshop mit Mitgliedern und Startups, um die Möglichkeiten der Digitalisierung für Solarwärme auszuloten. In Zukunft werden Geschäfte und Umsätze nach anderen Regeln gemacht. Im Workshop lernen die Unternehmen der Solarwärmebranche die Arbeitsweise von Startups und das Veränderungspotential kennen, das neue Geschäftsmodelle bieten. Den Startups wird die Gelegenheit geboten, Solarunternehmen und deren Herausforderungen kennen zu lernen, um neue Geschäftsmodelle zu entdecken bzw. zu entwickeln. Die interaktive Vernetzung im Workshop soll die Basis für mögliche Kooperationen zwischen Unternehmen und Startups liefern, die in Folge bei Bedarf von WEXELERATE professionell betreut werden kann. Die Erkenntnisse aus dem Workshop dienen der Vorbereitung der Lernreise der TeilnehmerInnen ins Silicon Valley 2018.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 
 
 
 

Unsere Partner:

  • Bundesverband Erneuerbare Energie
  • Intersolar - Fachmesse der Solarbranche
  • Agentur für Erneuerbare Energien
  • eejobs.de - die Jobbörse für erneuerbare Energien
 
© BSW-Solar 2017