Solarthermie

 

Solarthermie

Marktanreizprogramm Wärme

Über das Marktanreizprogramm können Investoren die Anschaffung von Solarwärme-Anlagen fördern lassen. Die Förderung erfolgt auf Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und erfolgt zu Festsätzen je Quadratmeter installierter Kollektorfläche.

Zum 1.1.2018 hat der Gesetzgeber das Antragsverfahren für das Marktanreizprogramm Wärme auf ein zweistufiges Verfahren umgestellt. Übergangsregelungen gelten lediglich für Anlagen, die bereits 2017 in Auftrag gegeben wurden, jedoch erst 2018 errichtet wurden. Weitere Informationen zum Antragsverfahren finden Sie weiter unten.

Seit dem 1.1.2016 können im Rahmen der sogenannten "Richtlinie zur Förderung der beschleunigten Modernisierung von Heizungsanlagen bei Nutzung Erneuerbarer Energien - Anreizprogramm Energieeffizienz" (APEE) Zuschläge für die Errichtung von heizungsunterstützenden Solarthermie-Anlagen in Höhe von 20 Prozent auf die im Rahmen des MAP bereits gewährten Zuschüsse in Anspruch genommen werden. Die Förderung der Solarthermie als klimafreundliche Option für die Heizungssanierung wird dadurch attraktiver als bisher.

Handwerkersuche

Finden Sie Ihren Handwerker auf unserem solartechnikberater.de!

Wie läuft die Antragstellung?

Seit dem 1.1.2018 sind die bisherigen Möglichkeiten einer "nachträglichen Antragstellung" (sogenanntes einstufiges Verfahren) im Marktanreizprogramm leider nicht mehr zulässig. Das heißt konkret, dass Anlagen, die ab 2018 beauftragt und errichtet werden sollen, vorab genehmigt werden müssen. Der Förderantrag muss also bereits vor Auftragsvergabe an einen geeigneten Installateur beim BAFA eingereicht werden. Es gilt allerdings weiterhin, dass nach dem Erhalt der Eingangsbestätigung auf eigenes Risiko mit der Maßnahme begonnen werden kann. Wenn eine Förderfähigkeit der Anlage weitgehend unstrittig erscheint, kann dieses Risiko eingegangen werden. Auf der sicheren Seite ist man, wenn der Maßnahmenbeginn erst nach Bewilligung der Förderung durch das BAFA erfolgt.

Alle Informationen auch zum Antragsverfahren und Fördersätzen finden Sie auf der Website des BAFA: www.bafa.de

Aktueller Stand: März 2018

 

Unsere Partner:

  • Bundesverband Erneuerbare Energie
  • Intersolar - Fachmesse der Solarbranche
  • Agentur für Erneuerbare Energien
  • eejobs.de - die Jobbörse für erneuerbare Energien
 
© BSW-Solar 2018