Special: Intersolar Europe

 

Special: Intersolar Europe

Auch in diesem Jahr richtet der BSW-Solar auf der Intersolar Europe wieder Veranstaltungen, Workshops und Vortragsreihen aus. Auf diesen Seiten finden Sie - ständig aktualisiert - Veranstaltungsankündigungen, Programme und Hinweise zu Events, bei denen der BSW-Solar Partner oder Unterstützer ist. Zu eigenen Veranstaltungen finden Sie hier auch die entsprechenden Programme und Anmeldemöglichkeiten. Bei kostenfreien Workshops ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie generell ein Messe- oder Konferenzticket für Zugang zum Messegelände benötigen.

Runder Tisch "Investitionen in Solarenergie in Marokko" / Roundtable Invest in Solar Energy in Morocco

Datum und Uhrzeit: 01.06.2017, 11:00 bis 13:30 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: GIZ, BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: ICM - Internationales Congress Center München, Room 11

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH organisiert eine Geschäftsreise zur Intersolar in München, gemeinsam mir den lokalen Solarverbänden AMISOLE und Solar Cluster. Ziel der Reise ist es, die Investitionschancen im marokkanischen Solarsektor zu präsentieren und Kooperationsmöglichkeiten mit den Solarunternehmen zu erkunden. Im Rahmen dieser Reise organisiert der BSW-Solar einen Roundtable Morocco und lädt Sie hiermit ein, das Potenzial des marokkanischen Solarsektors zu erfahren und Gespräche mit der Delegationsmitgliedern zu führen. Der Roundtable richtet sich an deutsche Anbieter von Dienstleistungen und Produkten im Bereich Photovoltaik, insbesondere für folgende Bereiche: solar pumping, PV auto-consumption, industrial solar thermal, metal structures and other support for panels, solutions for system monitoring, storage.
  • Overview in English: The German-International Cooperation (GIZ) is organizing a business delegation to the Intersolar Munich. The delegation will be formed by high level representatives of the Moroccan Ministry of Energy, Mines, Water and the Environment, the two leading Moroccan solar associations, the Solar Cluster and the AMISOLE, as well as representatives of some representatives from the solar private sector. Goal of the delegation and the round table is to present opportunities for investing in the Moroccan solar market, meet German players and learn about German technology and opportunities. Public and private sector representatives will deliver firsthand information on Moroccan solar sector as well as on various market segments in the fields of solar pumping, PV auto-consumption, industrial solar thermal, metal structures and other support for panels, solutions for system monitoring, storage. At the end, the session offers matchmaking opportunities with the delegation members and Moroccan companies.

Solare Mieterstromangebote: Neues Geschäftsmodell & Win-win-Lösungen für Vermieter, Mieter, Energie & Solarwirtschaft

Datum und Uhrzeit: 01.06.2017, 14:00 bis 15:30 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar, VKU 

Veranstaltungssprache: Deutsch

Veranstaltungsort: ICM - Internationales Congress Center München, Room 11

Teilnahmegebühr: 150 EUR

  • Beschreibung Deutsch: Im Zuge der jüngsten Entwicklungen um solare Mieterstromangebote und den Gesetzesentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums diskutieren Vertreter des Bundesverband Solarwirtschaft und der Verband kommunaler Unternehmen Win-win-Lösungen für die am Geschäftsmodell beteiligten Akteure. Praxiserfahrene Vertreter der Solar- Energie- und Immobilienbranche präsentieren Best-Practice Beispiele und ihre Kooperationserfahrungen bei der Umsetzung von PV-Mieterstromprojekten.
  • Overview in English: Solar business models for urban energy supply and tenants will play a big role in the expected market boom for PV in Germany the next two years. A new support scheme will accelerate this new market segment. BSW-Solar discusses the new trend with it's partner association of municipality companies.
  • Jetzt Anmelden!

Indisch-Deutscher Dialog zur Entwicklung von PV-Dachanlagen in Indien / Indo-German Dialogue on PV Rooftop Development in India

Datum und Uhrzeit: 01.06.2017, 14:00 bis 17:30 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: ICM - Internationales Congress Center München, Room 12

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: 40 GW der zu installierenden, netzgebundenen Solargesamtkapazität von dem Gesamtziel von 100 GW bis zum Jahr 2022 sollen mit Solaraufdachanlagen generiert werden. Auch im Bereich der Off-Grid Lösungen wird in den kommenden Jahren ein enormes Entwicklungspotenzial vorausgesagt. Im Jahr 2016 wurde schätzungweise 5 GW an PV Kapazität in Indien hinzugewonnen. Die jährliche Wachstumrate des Markts liegt bei über 50 Prozent. Ernst und Young stufte Indien nach dem Attraktivitätsindex für erneuerbare Energien auf den zweiten Rang weltweit ein. Welches Rooftop Segement wird in den kommenden fünf Jahren wachsen? Welche neuen Businessmöglichketien ergeben sich aus der Tatsache, dass 30 Prozent der netzgebundenen Aufdachinvestitionen der Förderungsfähigkeit des öffentlichen Sektors unterliegen? Der Schwerpunkt dieses indisch-deutschen Dialogs liegt auf den neuen Businessmodellen im Solaraufdachmarkt, Finanzierungsmöglichkeiten, staatliche Subventionierungsmechanismen und Ausschreibungsverfahren sowie Trends in der Eigennutzung. Bekannte Businessteilnehmer werden ihre Meinung zu aktuellen Entwicklungen in den verschiedenen Segmenten teilen und Einblicke in die Lage des Markets geben.
  • Overview in English: With 40 GW of grid connected solar rooftop installations as part of India's overall solar target of 100 GW by 2022, grid-connected solar rooftop but also off-grid applications are considered to have an enormous development in the upcoming years. In 2016 approximately 5 GW PV capacity has been added in India. The annual growth rate of the market is higher than 50 percent per year. As per the last renewable energy country attractiveness index by Ernst and Young, India is now rated the 2nd most attractive market in solar energy worldwide. Which rooftop market segments will boost within the next 5 years? Which new business opportunities will come up with as much as 30 percet of grid connected rooftop investment costs being eligible for public funding? This Indo-German dialogue focuses on upcoming business models for solar rooftop, financing possibilities, public support schemes and tenders as well as trends in self-consumption. Well-known market players will share up to date sector insights directly from the market.

Marktchancen in Mexiko / Solar Market Opportunities in Mexico

Datum und Uhrzeit: 01.06.2017, 14:00 bis 16:00 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar, GIZ

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: ICM - Internationales Congress Center München, Raum 14A

Teilnahmegebühr: 150 EUR

  • Beschreibung Deutsch: Die mexikanische Energiewende hat neue Marktchancen für PV geschaffen. Die ersten zwei offiziellen Ausschreibungsrunden führten dazu, dass PV-Anlagen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 3.5 GW in den nächsten 3 Jahre gebaut werden. Darüber hinaus wird erwartet, dass die neue Regulierung für dezentrale Energieerzeugung von März 2017 dieses Marktsegment antreibt. Im Rahmen des Workshops werden Vertreter des öffentlichen und privaten Sektors Informationen über die wichtigsten Marktsegmente präsentieren, inkl. der Erwartungen für die kommende 3. Ausschreibungsrunde. Es werden Geschäftsmodelle für die dezentrale Energieerzeugung und Finanzierungsmöglichkeiten präsentiert. Am Ende der Session gibt es die Möglichkeit für Matchmaking.
  • Overview in English: The Mexican energy transition has created new market opportunities for solar energy. The first two energy auctions of 2016 resulted in contracting energy from new Solar Power Plants with a total capacity of more than 3,5 GW to be built in the next 3 years. The new regulation for distributed generation as of march 2017 will spur a dynamic market development. In this event, public and private sector representatives will deliver firsthand information on different market segments, covering the third round of clean energy auctions, business models for distributed generation and financing options for solar. Matchmaking with representatives of Mexican companies will be facilitated.
  • Jetzt Anmelden!

Mexiko: Matchmaking / Mexico: Matchmaking

Datum und Uhrzeit: 01.06.2017, 16:00 bis 18:00 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: Halle B1, Raum B12

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: Matchmaking Möglichkeiten mit Firmen, Regierungsvertretern und Verbänden aus Mexiko.
  • Overview in English: Matchmaking opportunities with companies, government representatives and associations from Mexico.
  • Anmeldungen bitte an Markus Winter: mdw(at)energiewaechter.de / Accreditation kindly appreciated via Markus Winter: mdw(at)energiewaechter.de

PV Financing: Geschäftsmodelle zur Stärkung der PV-Branche in Europa / PV Financing project: Business models to boost the PC sector in Europe

Datum und Uhrzeit: 01.06.2017, 14:00 bis 15:30 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: Halle B1, Raum B12

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: Vor zwei Jahren hat die EU-Kommission das Projekt PV-Financing gestartet mit dem Ziel, profitable Geschäfts- und Finanzierungsmodelle in den beteiligten sechs EU-Mitgliedsstaaten und der Türkei zu identifizieren. Die Hauptergebnisse, inkl. der geeigneten Geschäftsmodelle, sind in den nationalen und im europäischen Umsetzungsleitfaden zusammengefasst. Diese Session wird die Geschäftsmodelle und Best-Practice-Beispiele in Frankreich, Deutschland und Österreich präsentieren. Darüber hinaus werden innovative Lösungen für die Wohnungswirtschaft dargestellt.
  • Overview in English: Over two years ago the European Commission launched the PV Financing project with the aim to help the deployment of innovative PV business models in the EU by reducing their financial risk and ease their access to finance. These results are summarized in the implementation guidelines, which describe the current suitable models to develop PV projects in Europe. In this session a detailed description on how implement these models and solutions as well as the best practice examples in France, Germany and Austria will be provided. Additionally, innovative solutions for a fair energy transition in public, cooperative and social housing will be presented.

Country session: Qualitätspotenziale und Analyse der Wertschöpfungskette im PV-Markt in Pakistan / Country Session: Value Chain Analysis for the PV Market in Pakistan

Datum und Uhrzeit: 02.06.2017, 10:00 bis 11:30 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: Halle B1, Raum B11

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: Pakistan hat ein großes PV-Potenzial und die notwendigen Voraussetzungen für seine Erschließung: hohe Einstrahlung, ein geeignetes System für politische Rahmenbedingungen und Finanzierungsmechanismen. Dies waren die wichtigsten Ergebnisse des vom BSW-Solar im Jahr 2016 durchgeführten Projekts "Pakistan Solar Quality Potential". In dieser Session werden wir Ihnen die Projektergebnisse vorstellen, darunter das Potenzial von PV-Qualitätsprodukten (u.a. Wechselrichter, Batterien und EPC-Dienste), sowie die aktuellen Herausforderungen für die PV-Entwicklung im Land. Die Session beginnt mit einer Einführung von pakistanischen Regierungsentscheidern zu Markt und Investitionsbedingungen. Darüber hinaus bietet die Session Matchmaking-Möglichkeiten mit pakistanischen PV-Unternehmen.
  • Overview in English: Pakistan has a huge photovoltaic potential and all the necessary conditions for its implementation: high irradiation, a basic regulatory framework and financing mechanisms that support its development. These were the main conclusions of the project “Pakistan Solar Quality Potential” implemented by BSW-Solar in 2016. This session presents the project results, including the potential of PV quality products (including inverters, batteries, testing & monitoring equipment and EPC services) and the current challenges for the PV development in the country. A high-ranking governmental decision maker will open the floor with regard to the current investment opportunities in the country. Additionally, the session offers matchmaking opportunities with Pakistani PV companies.

Country Session Enabling PV Afghanistan / Country Session Enabling PV Afghanistan

Datum und Uhrzeit: 02.06.2017, 11:45 bis 13:15 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: Halle B1, Raum B11

Teilnahmegebühr: kostenfrei 

  • Beschreibung Deutsch: Afghanistan ist dabei, seine Wirtschaft und Energieinfrastruktur wieder aufzubauen. Das Land hat ein großes PV-Potenzial: bis 2032 sollen 5 GW Erneuerbare Energien inkl. 1,5 GW Solar PV aufgebaut werden. Im Rahmen dieser Session werden die Ergebnisse des Projektes "Enabling PV Afghanistan" präsentiert, die die Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen analysiert hat. Die Session beginnt mit einer Einführung von afghanischen Regierungsentscheidern zu Markt, Investitionsbedingungen und Sicherheitsaspekten. Zum Ende der Veranstaltungen können sich Firmen mit der offiziellen afghanischen Delegation austauschen.
  • Overview in English: Afghanistan undergoes a process of re-industrializing its economy and rebuilding its energy infrastructure. This goes along with an increasing energy demand that cannot be met by conventional energy sources only. The country has a great economic PV potential and first efforts can be seen to deploy it: till 2032, 5 GW of Renewable Energy shall be implemented and 1.5 GW for solar energy are foreseen. This session presents the relevant results of the study "Enabling PV", where the processes of project development for PV power plants and their profitability were analyzed. This includes the identification of the legal and administrative framework and the description of the viable business models for PV. A high-ranking governmental decision maker will open the floor with regard to the current investment opportunities in the country. At the end of the session, companies have the opportunity to meet with the Afghan official delegation.

PV-Heimspeicher - Boom-Markt mit Stolperfallen / PV home batteries - boom market with hidden traps

Datum und Uhrzeit: 02.06.2017, 13:00 bis 14:30 Uhr

Art: Verschiedene Vorträge im Programm des ees Forum

Veranstalter: BSW-Solar/IBESA/Solar Promotion

Veranstaltungssprache: Deutsch

Veranstaltungsort: Halle B1, Stand 151

Teilnahmegebühr: kostenfrei 

  • Beschreibung Deutsch: In dieser Session werden aktuelle Themen des boomenden PV-Heimspeichermarktes vorgestellt. Dazu gehört beispielsweise ein Bericht zum Monitoring des Speicherförderprogramms der KfW. Außerdem wird eine aktuelle Übersicht relevanter Normen gegeben und BSW-Solar und ZVEH stellen die aktuelle Version des PV-Speicherpass vor.
  • Beschreibung Englisch: This session deals with current topics about the booming market for PV home batteries in Germany. An overview about the governmental subsidy scheme is given as well as a wrap-up of relevent standards and guidelines. Last but not least BSW-Solar and ZVEH introduce the latest issue of the German PV storage passport.

Country Session: Türkei - ein PV-Markt im Aufbruch aber auch Unsicherheiten / Country Session: Turkey - a PV-market with high development opportunities but also insecurities

Datum und Uhrzeit: 02.06.2017, 13:30 bis 14:30 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: Halle B1, Raum B11

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: Die Türkei ist zum viertgrößten PV-Markt Europas herangewachsen. Der lizenzfreie Markt bis 1 MW entwickelt sich sehr gut aber auch größere Projekte werden entwickelt. Eine zweite 1 GW-Ausschreibung soll für PV soll in diesem Jahr noch erfolgen, nachdem ein ähnliches Projekt bereits im März 2017 vergeben wurde. Das Aufdachsegment ist bisher noch weitgehend unbearbeitet. Es wird geschätzt, dass in den kommenden Jahren 1 bis 1,5 GW jährlich hinzugebaut werden. Als Ausgangspunkt für Projekte in der arabischen Region und Zentralasien bietet sich der Standort an. Nachteilig für den Markt wirken sich politische Risiken, Rechtsunsicherheit, das deutlich abgeschwächte Wirtschaftswachstum sowie die starke Orientierung in Richtung lokaler Wertschöpfung bei PV-Projekten. Der Workshop mit türkischen Experten soll einen Überblick über Perspektiven und Markteinstiegschancen geben.
  • Overview in English: Turkey has become the 4th biggest European PV market in 2016. The license free market up to 1 MW is developing fast. Also larger ground mounted projects are being realized. After the successful contracting of a 1 GW tender in March, another, similar tender has been announced for this year. The roof top market has been barely tackled but has a lot of potential. It is estimated that Turkey will install 1 to 1.5 GW of PV annually in the years to come. The country also can serve as a hub for projects in Arab countries and Central Asia. Negative aspects include political and legal risks, a diminished economic growth and a strong focus on local content and industrial development. The workshop with Turkish experts will inform on market opportunities to enter this growing market.

Country Session: Südafrika - Größter afrikanischer Markt mit aufblühendem Aufdachsegment / Country Session: South Africa - biggest African market with emerging PV rooftop segment

Datum und Uhrzeit: 02.06.2017, 15:00 bis 16:00 Uhr

Art: Workshop

Veranstalter: BSW-Solar

Veranstaltungssprache: Englisch

Veranstaltungsort: Halle B1, Raum B11

Teilnahmegebühr: kostenfrei

  • Beschreibung Deutsch: Der südafrikanische PV-Markt ist zuletzt deutlich gewachsen und auch die Prognosen für die Kap-Region geben gute Hoffnung - zumal kaum ein Land auf der Welt so gute Einstrahlungsbedingungen auf weist wie Südafrika. Allerdings gibt es vor allem im politischen Umfeld große Herausforderungen. Eine Regierungskrise wie auch eine mögliche Neuausrichtung der Energiepolitik auf Kernenergie gegen den Willen breiter Bevölkerungsschichten sind zu beachten. Auf der anderen Seite entwickelt sich der Markt vor allem im Aufdachsegment schon jetzt sehr gut. In unserer Länder-Session geben wir Ihnen einen schnellen und fundierten Überblick als Entscheidungshilfe für den Markteinstieg in Südafrika.
  • Overview in English: The South African PV market is about to emerge, despite huge challenges especially in the political framework. South Africa already has a developed market and profits from excellent irradiation conditions. On the other hand a political crisis as well as a possible strategy shift in energy policy to nuclear could affect future investments for PV in South Africa. On the other Hand the PV rooftop Segment already develops quite well. Our country session provides an update on all essential facts and figures. This may help you to entry the emerging South African PV market.
 
 
© BSW-Solar 2017