Speichertechnologien „Made in Germany“ sind im Rahmen der Energiewende in aller Munde. Der Batterie-Maschinenbau spielt eine Schlüsselrolle für Zukunft der Mobilität und liefert innovative Technologien. Am Beispiel der Bipolarplattenfertigung wird gezeigt, welche technischen Konzepte es für die Reduktion der Produktionszeiten und der Kosten in der großskaligen Brennstoffzellenproduktion gibt. Power-to-X ermöglicht es, regenerativ erzeugten Strom in andere stoffliche Energieträger umzuwandeln. Wasserstoff wird z.B. mittels PEM-Elektrolyse hergestellt.

 
Weitere Informationen

Speichertechnologien „made in Germany“ – Batterieproduktion, Brennstoffziele und Elektrolyse

The smarter E Europe

Download als Kalendereintrag (für MS Outlook)

Das könnte Sie auch interessieren

EEG 2021 – Was ändert sich, was kommt 2021 noch politisch auf die Solarbranche zu?

Ein kostenfreies Webinar von The smarter E Europe

36. PV-Symposium 2021

Traditionsreiches Branchentreffen der Solarindustrie an neuem Ort und mit neuem Termin